Nach vier Jahren Pause endlich zurück auf den Landebahnen des Flughafen Schönefeld!

Vom 22.-26. Juni 2022 kam die internationale Luft- & Raumfahrtbranche und Defence-Branche etwas konzentrierter mit rund 72.000 Besuchern auf der ILA Berlin zusammen.

Die citema group GmbH nahm mit ihren Unternehmen citema consulting GmbH, citema experts GmbH und citema systems GmbH an dieser wichtigen Branchenveranstaltung als Aussteller im International Supplier Center, kurz ISC, teil. Von der Digitalisierung, über das klimaneutrale Fliegen bis hin zu neuesten Verteidigungstechnologien präsentierten die citema group und die internationalen Hersteller und Zulieferer der Branche hier Ihre Innovationen.

Unsere Expertise in den Bereichen der sicherheitsrelevanten Systemsoftwareentwicklung, Cyber Security und Digitalisierung überzeugte die zahlreichen Fachbesucher:innen. Insbesondere unser adaptiv integrierbares Hybrid-Blockchain Framework secChain zur fälschungssicheren Nachweisführung von Sensor- und Missionsdaten sowie unsere Fähigkeiten in den Bereichen Cyber Security & Defence stießen auf großes Kooperationsinteresse.

Unter dem Motto „Pioneering Aerospace“ präsentierten die Aussteller ihre High-Tech-Produkte für die Avionik. Neben Neuheiten der Luftfahrt in der Aviation Halle, unbemannten Luftfahrtsystemen und elektrisch betriebenen Senkrechtstartern im Ausstellungsbereich Advanced Air Mobility und innovativer Raumfahrt im Space Pavillon, stand in diesem Jahr vor allem das Thema Defence stark im Fokus. Der größte Einzelaussteller war laut Angaben der Veranstalter die Bundeswehr.

Die Veranstalter der ILA zogen positive Bilanz und auch wir können dies nur bestätigen! Die Luft- & Raumfahrt- und Defence-Branche wieder so konzentriert an einem Ort anzutreffen, zeigte erneut, wie wichtig der persönliche Austausch für die erfolgreiche Überwindung der aktuellen und zukünftigen Herausforderungen ist.